Überblick der notwendigen Schritte

Für die Teilnahme am Förderprogramm sind die folgenden 10 Schritte unerlässlich:

  1. Bestandsaufnahme der Breitbandversorgung

  2. Festlegung des vorläufigen Erschließungsgebietes

  3. Durchführung der Markterkundung

  4. Festlegung des endgültigen Erschließungsgebietes

  5. Auswahlverfahren

  6. Bewertung der Angebote und Nachverhandlungen

  7. Vergabeempfehlung (Beschluss im Gemeinderat)

  8. Erstellung des Förderantrags

  9. Überprüfung des Kooperationsvertrags

  10. Förderbescheid

  11. Erstellung Fördersteckbrief

  12. Erstellung der abschließenden Projektbearbeitung


 Informationen für die Anbieter

 

Die Gemeinde Lülsfeld hat die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload erfasst und ein vorläufiges Ausbaugebiet festgelegt, in denen Bedarf für den Ausbau eines Netzes der nächsten Generation (NGA-Netze) besteht.

Aktuelle Breitbandversorgung

PDF Breitbandversorgung

Download (Mbit/s)
 
<= 15 Mbit/s
1 Mbit/s und weniger
> 15 Mbit/s bis
< 30 Mbit/s/1Mbit/s
>= 30 Mbit/s /
2 Mbit/s und mehr
 Ja / Nein / z.T.  Ja / Nein / z.T.  Ja / Nein / z.T.
Lülsfeld  /       /  X  / X /          /         /   x  

Markterkundung

Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Gemeinde Lülsfeld gemäß Nr. 4.3 BbR zu ermitteln, ob private Investoren einen eigenwirtschaftlichen flächendeckenden Ausbau eines NGA-Netzes im vorläufigen Ausbaugebiet vorsehen. Erst wenn dies nicht der Fall ist, kann die Gemeinde ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines dann geförderten Anbieters durchführen.

Bekanntmachung

Bekanntmachungmarkterkundung PDF


Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei Herrn Bürgermeister Anger, Tel: 09382 / 90 30 40 Mail: rathaus(at)luelsfeld.de