off-roadOff-Road-Team Schallfeld

Vollständiger Artikel: off-road

HydrantensucheFFW-Hydrantensuche, Schallfeld,
Bei der Feuerwehrübung am Sonntag, dem 12. 6. 2005, um 9.30 nahmen die Gruppen 1 und 2 der Freiwilligen Feuerwehr Schallfeld teil. Die Gruppenleiter Arnold Bedenk und Hans-Jürgen Bender sowie Kreisbrandmeister Jens Michel belehrten die 20 Teilnehmer.…

Vollständiger Artikel: Hydrantensuche

Provisorischer ParkplatzLülsfeld,
Der gegenüber den ÜZ-Gebäuden geschotterte Platz, in der Schallfelder Straße, dient als provisorischer Parkplatz, solange Baumaßnahmen auf dem ÜZ-Areal ausgeführt werden.
FNr.: 1259+8445, LR…

Vollständiger Artikel: Provisorischer Parkplatz

Wallfahrer ziehen durch den OrtSchallfeld,

253 Gläubige nahmen an der 359igsten Volkacher Fußwallfahrt nach Burgwindheim bei Ebrach teil. Die Wallfahrt stand unter dem Thema: „Miteinander Kirche sein für die Welt von heute.“…

Vollständiger Artikel: Wallfahrer ziehen durch den Ort

Aus Rückstand wurde SiegRelegationsspiel zwischen Großgressingen und Kolitzheim in Schallfeld. …

Vollständiger Artikel: Aus Rückstand wurde Sieg

Relegation Teil 3Relegationsspiel in Schallfeld…

Vollständiger Artikel: Relegation Teil 3

Relegation Teil 2Relegationsspiel in Schallfeld…

Vollständiger Artikel: Relegation Teil 2

Beide Wehren nahmen teil!FFW-Gerätehausweihe in Dingolshausen; Lülsfeld/Schallfeld,

Am Sonntag, dem 29. Mai 2005, wurde das erweiterte und renovierte Feuerwehrgerätehaus in Dingolshausen durch Pfarrer Lorenz Zeitz gesegnet. An dem feierlichen Gottesdienst nahmen 220 Personen teil, unter anderem auch die…

Vollständiger Artikel: Beide Wehren nahmen teil!

Landung im BugUm 20.20 Uhr, kurz vor Sonnenuntergang, landete am Mittwochabend, dem 25. 5. 20005, in der Schallfelder Flur Bug zwischen Lülsfeld und Schallfeld ein Ballon mit drei Gästen und dem Ballonfahrer. Bis zu 2600 Metern Höhe schwebte der Ballon eineinhalb Stunden durch die Lüfte. Gestartet war er in Volkach. Abhängig von den Fahrtbedingungen dauert eine Reise 1,5 bis 2 Stunden. Der Preis beträgt 190 Euro pro Person. …

Vollständiger Artikel: Landung im Bug